Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Grundlegende Bestimmungen

Für alle Lieferungen zwischen

Wein-Port.De – Der Hafen feiner Weine

Wein-Port GmbH
Bogenstraße 11
20144 Hamburg, Germany

Eingetragen Handelsregister Hamburg, HRB 97612
Geschäftsführer: Marc Frenzel
USt.-IdNr.: DE 248406201
Fon +49 (0)40 36 84 11 58
support@wein-port.de

und Verbrauchern gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Diese AGB beinhalten weiterhin Kundeninformationen nach der BGB-Infoverordnung/DL-InfoV.
 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Wein-Port GmbH, Bogenstraße 11, 20144 Hamburg vertreten durch ihren Geschäftsführer Marc Frenzel, nachfolgend nur noch „Wein-Port“ genannt.


3. Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte auf der Website www.Wein-Port.de stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Ware im Onlineshop zu bestellen.

3.2 Nach Eingabe der Daten des Kunden und der Absendung der Bestellung durch Anklicken des Bestellbuttons gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebots erfolgt durch die Lieferung der bestellten Ware. Soweit dem Kunden eine automatisch generierte Bestellbestätigungs-Mail zugeht, dient diese lediglich der Dokumentation des Bestellungseingangs. Wein-Port steht es frei, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. Ohne vorherige Rücksprache mit dem Kunden kann ein Produkt  gleicher Sorte des vorherigen oder Nachfolgejahrganges geliefert werden.

3.3 Die Abgabe von Alkohol an Personen unter 18 Jahren ist nicht zulässig. Mit dem Absenden der Bestellung bestätigt der Kunde, das er volljährig und voll geschäftsfähig ist. Der Kunde stellt sicher, dass nur Volljährige die Lieferung entgegennehmen. Sofern nicht volljährige Personen Bestellungen veranlassen, widerruft Wein-Port den Vertrag hiermit bereits jetzt vorsorglich gem. § 109 BGB. Die für unter falschen Angaben bestellenden Minderjährigen sorge- bzw. vertretungsberechtigten volljährigen Personen haften gemäß den gesetzlichen Vorschriften der Wein-Port für alle entstehenden Schäden aus den unter falschen Angaben gemachten Bestellungen. Wein-Port behalt sich vor eine Kopie eines gültigen Personaldokuments vom Kunden einzufordern.
 

4. Fälligkeit, Zahlung, Zahlungsverzug

4.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Kaufpreise. Alle Preise enthalten die gesetzlich jeweils gültige Umsatzsteuer.

4.2 Alle Kaufpreise werden mit Vertragsschluss sofort fällig.

4.3 Die Bezahlung der Ware hat unter den angebotenen Zahlungsarten zu erfolgen.

Wein-Port behält sich nach dem Ergebnis der Adress- und Bonitätsprüfung vor, nur bestimmte Zahlungsarten zuzulassen.

4.4 Befindet sich der Kunde mit der Zahlung der Ware in Verzug, behält sich Wein-Port vor, Mahngebühren in Höhe von 3,00 Euro in Rechnung zu stellen. Für den Fall des Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Kunde zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die durch zweckentsprechende Verfolgung der Ansprüche Wein-Port entstehen. Zudem hat der Kunde während des Zahlungsverzuges jede Fahrlässigkeit zu vertreten. Er haftet wegen der Leistung auch für Zufall, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten wäre.

4.5 Der Kaufpreis ist während des Verzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

4.6 Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.


5. Lieferung/Versandkosten

5.1 Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb der in der Anmeldungs-Auswahl genannten europäischen Länder (Deutschland) möglich. Die Lieferung erfolgt mit DHL, Hermes o.ä. an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Die Liefer- und Versandkosten trägt bis zu einem Bestellwert von 75,00 Euro pro Lieferung innerhalb Deutschlands der Kunde (Deutschland pauschal 5,90 Euro). Bestellungen mit einem höheren Warenwert sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
5.2 Die Regellieferzeit beträgt drei bis fünf Werktage (ins Ausland 5-14 Tage Werktage) bis zur Übergabe an den Versand-Dienstleister und versteht sich ab Zahlungseingang. Auf eventuelle abweichende Lieferzeiten wird auf der jeweiligen Produktseite hingewiesen.


6. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Sollten Ihre Ware in Teilsendungen versandt worden sein beginnt die Widerrufsfrist ab dem Tage an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Wein-Port.De – Der Hafen feiner Weine
Wein-Port GmbH
Bogenstraße 11
20144 Hamburg, Germany

Email: support@wein-port.de

Fon: +49 (0)40 36 84 11 58

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das in ihrer Bestellung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Wein-Port.De – Der Hafen feiner Weine
Wein-Port GmbH
Bogenstraße 11
20144 Hamburg, Germany

Email: support@wein-port.de

Fon: +49 (0)40 36 84 11 58

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



7. Muster-Widerrufsformular



(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Wein-Port.De – Der Hafen feiner Weine
Wein-Port GmbH
Bogenstraße 11
20144 Hamburg, Germany

Email: support@wein-port.de

Fon: +49 (0)40 36 84 11 58

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):









Bestellt am (*)/erhalten am (*):



Name des/der Verbraucher(s):



Anschrift des/der Verbraucher(s):



Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):



Datum:

_______________________
(*) Unzutreffendes streichen.

 



Download: Muster-Widerruf-Formular (pdf)

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
 

8. Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 
9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von Wein-Port.


10. Haftungsbeschränkung

Wein-Port schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach den Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungshilfen und der gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, dem Kunden die Sache zu übergeben und ihm das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin hat Wein-Port dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.


11. Haftungsausschluss für fremde Links

Wein-Port verweist auf seinen Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Wein-Port erklärt ausdrücklich, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten besteht. Deshalb distanziert Wein-Port sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.wein-port.de und macht sich diese Inhalte auch nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
 

12. Vertragssprache, Vertragstext

12.1 Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

12.2 Der Vertragstext wird von Wein-Port gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit auf dieser Seite eingesehen werden. Die Bestelldaten werden dem Käufer per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind die Bestelldaten jederzeit über das Kundenkonto einsehbar, sofern eines angelegt wurde. Bei Gastkonten hat der Kunde bitte selbst für einen Ausdruck oder eine gesonderte Speicherung zu sorgen


13. Datenschutzerklärung

Bei allen Vorgängen, die der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) unterliegen, verfährt Wein-Port nach den gesetzlichen Vorschriften. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

Wein-Port.De – Der Hafen feiner Weine
Wein-Port GmbH
Bogenstraße 11
20144 Hamburg, Germany

E-Mail: support@wein-port.de
Fon +49 (4)40 36 84 11 58

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Hinweis:

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

13.1         Erhebung und Verarbeitung von Daten

a)         Zugriffsdaten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Protokollierung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs, 1 S.1 lit f DS-GVO). Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder einer Bestellung machen. Der Nutzer unserer Homepage hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf ist per Post oder per E-Mail zu richten an:

Wein-Port.De  – Der Hafen feiner Weine
Wein-Port GmbH
Bogenstraße 11
20144 Hamburg, Germany

E-Mail: support@wein-port.de
Fon +49 (4)40 36 84 11 58

b)         Benutzerkonto / Gastkonto

Damit Sie über unsere Seite Bestellungen tätigen können, müssen Sie entweder ein passwortgeschütztes Benutzerkonto oder ein Gastkonto anlegen. Das Benutzerkonto enthält eine Übersicht über getätigte Bestellungen und aktive Bestellvorgänge. Bei Verlassen der Homepage werden Sie automatisch ausgeloggt.

Sämtliche Daten, die im Rahmen der Bestell- / Vertragsabwicklung im Benutzer- sowie Gastkonto eingegeben werden, werden gespeichert. Dies sind u.a.

- Name, Vorname

- Adresse

- Geburtsdatum

- Email Adresse

- Ggfs. Telefonnummer / Telefaxnummer (freiwillige Angaben)

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Bestellungen, bzw. Verträge und für die technische Administration sowie ggfs. zu Marketingzwecken.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist und/oder Sie Ihr Kundenkonto gelöscht haben, bzw. Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen haben. Soweit Sie eine Bestellung als Gast getätigt haben, werden Ihre Daten nach drei Tagen vom Bestellungszeitpunkt gelöscht.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung und Speicherung der Daten im Rahmen dieser gesetzlichen Pflichten ein. Sobald die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Der Nutzer unserer Benutzer und Gastkonten hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf ist per Post oder per E-Mail zu richten an:

Wein-Port.De – Der Hafen feiner Weine
Wein-Port GmbH
Bogenstraße 11
20144 Hamburg, Germany

E-Mail: support@wein-port.de
Fon +49 (4)40 36 84 11 58

c)         Anfragen / Kontakt

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

13.2         Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Bestell-/ oder Vertragsabwicklung sowie Warenlieferungsankündigung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an die mit der Lieferung der Ware beauftragten Transportunternehmen sowie an den mit uns kooperierenden Zahlungsdienstleister.

Bei einer Bonitätsprüfung werden ggfs. Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum mit folgenden Dienstleistern ausgetauscht:

- Schufa Holding AG, Hagenauer Str. 44, 65203 Wiesbaden

- InfoScore Consumer Data GmbH, Rheinstrasse 99, 76532 Baden-Baden

- Ratepay GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin

- NETRADA Management GmbH, Alte Ricklinger Str. 59-61, 30823 Garbsen

Die verwendeten Daten werden für die Ermittlung der statistischen Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls herangezogen. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung u.a. die oben genannten Daten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

13.3         Newsletter

Wir bieten Ihnen einen Newsletter an, in welchem Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert werden. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den Newsletter unter Ihrem Benutzerkonto abbestellen, die Einwilligung jederzeit per Email an support@wein-port.de oder über den Link zur Abbestellung in jeder Email widerrufen.

13.4         Verschlüsselte Datenübertragung    

Sobald Sie sich über Ihr Benutzerkonto oder als Gast anmelden, werden alle personenbezogenen Daten via die so genannte SSL-Technologie über eine verschlüsselte Verbindung übertragen. Das hierfür benötigte SSL-Zertifikat, das auf unserem Server installiert ist, wurde von einer unabhängigen Organisation ausgestellt.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt.

Sobald die verschlüsselte SSL-Verbindung hergestellt ist, können Ihre Eingaben, welche Sie an den Shop übermitteln, nicht mehr von Dritten gelesen werden.

13.5         Einsatz von Cookies

Wir setzen Cookies – kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen – ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

- Transiente Cookies

- Persistente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die  sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Wenn der Nutzer der Homepage die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

13.6         Conversion Tracking

a)         Verarbeitung personenbezogener Daten für Marketing bei der Nutzung von Facebook Conversion / Retargeting und Meta Pixel-Verfahren

Auf der Webseite www.wein-port.de haben wir den sog. Meta Pixel Code der Social Media Plattform Facebook eingebunden. Facebook wird weltweit von der Meta Platforms Inc. mit Sitz in den USA betrieben und bietet zur Optimierung der Werbung für unsere Angebote, Verbesserung unserer Internetpräsentation und Analyse unserer Werbemaßnamen das sog. Facebook Conversion Verfahren an. Diese Anwendung ermöglicht uns die Verfolgung des Nutzungsverhalten der Nutzer unserer Internetangebote über unsere eigene Webseite hinaus und das gezielte einspielen von Werbung und Information über unsere Aktionen auch über unsere Webseite hinaus und auch wenn Nutzer unsere Seite bereits verlassen haben, sog. Facebook Retargeting.

Für die Aktivierung dieser Facebook-Anwendungen wird das sog. Facebook / Meta Pixel benötigt. Die Meta-Pixel-Funktion ermöglicht eine dynamische Nachverfolgung der Nutzungen der Nutzer unserer Webseite und von Facebook, sog. Tracking. Mithilfe der Ergebnisse des Trackings können wir unsere Webseite optimieren und Nutzer unserer Internetangebote zielgerichtet mit Werbung ansprechen. Das Facebook / Meta Pixel ist eine Art Cookie, das im Browser des Endgerätes der Nutzer unserer Webseite gesetzt wird.

Das Facebook / Meta Pixel wird aber nur dann im Browser des Endgerätes gesetzt, wenn sich Nutzer unserer Webseite über unseren Cookie Banner in den Cookie Einstellungen in das Setzen des Facebook Meta Pixel eingewilligt haben. Die Einwilligung kann erklärt werden über unser Cookie Banner entweder über den Button "ALLE AKZEPTIEREN" oder gezielt unter dem Punkt "Marketing" / "Facebook Meta Pixel" über Betätigung des On/Off-Button auf "ON".

Nur wenn Nutzer in den Einsatz des Facebook / Metas Pixel eingewilligt haben, wird anschließend in dem Browser des Endgerätes der Nutzer automatisch ein Meta Pixel-Cookie gesetzt, über den alle Daten ihrer Nutzung im Internet an den Facebook-Account der Wein-Port GmbH und an Facebook / Meta Platforms Inc. in den USA übermittelt werden.

Facebook stellt uns die von den Nutzern unserer Webseite über den Meta Pixel erfassten Daten zur Verfügung und kann diese von unseren Nutzern verarbeiteten Daten auch an Dritte weiterleiten. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Wir haben den erweiterten Datenabgleich über Facebook aktiviert. Hierdurch ist es uns möglich, die Nutzer unserer Website genau zu bestimmen. Dabei können spezifische Kundendaten wie bspw. Ihre E-Mail Adresse erhoben und verarbeitet werden. Durch Aktivierung des erweiterten Datenabgleichs kann Facebook die Nutzer unserer Webseite zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk Facebook ansprechen und genau bestimmen. Dadurch wird die geschaltete Facebook-Werbung noch genauer auf diejenigen zugeschnitten, die sich für unsere Produkte interessieren. Durch die Aktivierung ist es uns zusätzlich möglich nachzuverfolgen, ob Nutzer unserer Internetangebote nach dem Klick auf eine Anzeige auf unsere Website gelangen, sog. Conversion.

Weitere Informationen zur Datenrichtline des Betreibers von Facebook, Meta Platforms Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php ; weitere Informationen zur Datenerhebung von Meta auf Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications.

Einwilligung Facebook / Meta Pixel

Mit der Aktivierung des On/Off-Buttons hinter Marketing / Facebook Meta Pixel, willigen Nutzer unserer Webseite ein in das Setzen eines Meta Pixel Cookies im Browser ihres Endgerätes. Sie willigen ein in die Verarbeitung der mithilfe des Meta Pixels verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Webseite durch uns, Facebook und Dritte. Die Nutzer willigen außerdem ein in die Verarbeitung der von ihnen erhobenen personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb der EU und des EWR, auch wenn im außereuropäischen Ausland und insbesondere in den USA der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Internetpräsenzen nicht gleichermaßen garantiert werden kann, wie im Geltungsbereich der europäischen DSGVO.

Rechtsgrundlage Nutzung Facebook / Meta Pixel

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe der Funktion der Facebook / Meta Pixel ist die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Widerruf Facebook / Meta Pixel Die Einwilligung in die Nutzung personenbezogener Daten über das Facebook Meta Pixel können Nutzer unserer Webseite jederzeit widerrufen über unsere Unterseite "Cookies" auf der die Cookie Einstellungen über den Button "ALLE DEAKTIVIEREN" zurückgesetzt werden können. Oder, die Benutzer können auf der Unterseite "Cookies" unter Marketing hinter "Facebook Meta Pixel", den auf "On" geschalteten On/Off-Button auf "Off" stellen und damit den Meta Pixel entfernen.

b)         Google Analytics & Ads

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir haben Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Durch die Code Erweiterung „anonymizeIp“ werden die letzten 8bit der IP-Adresse der Nutzer gekappt. Durch den Einsatz dieses Codes ist nur noch eine grobe Lokalisierung der Nutzer möglich. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Speicherung der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Eventuell können dann nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Außerdem können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Möglich ist auch das Setzen eines Opt-Out-Cookie, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website verhindert. Hinweise zur Einbindung eines Opt-Out-Cookies finden Sie unter: http://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable . Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link (Opt-out-Cookie setzen) klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungen und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/  („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads  („Werbung“).

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Erfahren Sie mehr über die Google Datenschutzbestimmungen unter http://www.google.de/privacy_ads.html .

13.7         Google Maps

Diese Website verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Es werden die unter § 1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google nutzt Ihre Daten unter anderem als Nutzungsprofile. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: http://www.google.com/privacypolicy.html . Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.
Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auf der von Google betriebenen Seite http://www.dataliberation.org/
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

13.8         Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–          Recht auf Auskunft,

–          Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–          Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–          Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Änderung der Datenschutzerklärung:

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften geändert werden kann. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt Ihres Besuches abrufbare Fassung. Stand: Sep 2022

14. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.


Stand: Sep 2022

kaufen im Weinversand Hamburg Wein-Port

 

Zurück