Einstellungen
Versandland
Ihr Merkzettel ist leer.
Nichts gefunden? Noch keine Produkte an Bord!
Schnellkauf

Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

Scheurebe - Die vielseitige Rebsorte mit Charakter und Eleganz

Die Scheurebe ist eine bemerkenswerte Rebsorte, die sowohl Charakter als auch Eleganz verkörpert. Mit ihrer einzigartigen Aromenvielfalt und ihrer Fähigkeit, sich in unterschiedlichsten Weinen zu präsentieren, ist sie eine echte Bereicherung für die deutsche Weinlandschaft. Ob als trockener, fruchtiger Wein oder als edelsüßer Dessertwein - sie begeistert mit ihrem unverkennbaren Duft nach schwarzer Johannisbeere und exotischen Früchten. Der Name "Scheurebe" geht auf den deutschen Weinbauexperten Georg Scheu zurück, der die Rebsorte in den 1920er Jahren gezüchtet hat. Seitdem hat sie sich als eine der gefragtesten Rebsorten etabliert und erfreut sich bei Winzern und Weinliebhabern gleichermaßen großer Beliebtheit. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieser außergewöhnlichen Traube und lassen Sie sich von ihrer unverwechselbaren Persönlichkeit verzaubern.

Geschichte und Ursprung der Scheurebe

Die Geschichte der Scheurebe reicht bis in die 1920er Jahre zurück, als der deutsche Weinbauexperte Georg Scheu die Rebsorte züchtete. Scheu kreuzte die Riesling-Rebe mit einer bis dahin unbekannten Wildrebe und schuf so eine neue Rebsorte mit einzigartigen Eigenschaften. Die Scheurebe wurde schnell populär und gewann zahlreiche Anhänger unter den Winzern, die von ihrer Vielseitigkeit und ihrem unverwechselbaren Aroma begeistert waren.

Eigenschaften und Charakteristika der Scheurebe-Traube

Die Scheurebe-Traube zeichnet sich durch ihre charakteristische Form und Farbe aus. Sie ist mittelgroß bis groß, oval geformt und von einer grünlich-gelben Farbe. Die Beeren haben eine dünne Haut und sind saftig und süß. Eine der herausragenden Eigenschaften der Scheurebe-Traube ist ihr unverwechselbares Aroma. Sie duftet intensiv nach schwarzer Johannisbeere, exotischen Früchten und manchmal auch nach Rosenblüten. Dieses einzigartige Aroma macht die Scheurebe zu einer beliebten Wahl für gute Weine mit fruchtigem Charakter.

Anbau und Verbreitung der Scheurebe

Die Scheurebe wird hauptsächlich in Deutschland angebaut, insbesondere in den Weinregionen Rheinhessen, Franken, Pfalz und Nahe. Dort findet sie ideale klimatische Bedingungen vor, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Die Sorte gedeiht am besten in kühleren Klimazonen mit milden Wintern und warmen Sommern. Die Scheurebe-Traube ist relativ anspruchslos in Bezug auf den Boden und kann in verschiedenen Bodentypen wachsen. Eine gute Drainage ist jedoch wichtig, um Staunässe zu vermeiden.

Beliebte Anbaugebiete für Scheurebe

Die Weinregion Rheinhessen ist bekannt für ihre exzellenten Weißweine aus der Scheurebe. Hier werden sowohl trockene als auch liebliche Varianten angebaut. Die Böden in Rheinhessen sind geprägt von Kalkstein und Löss, was den Weinen eine besondere Mineralität verleiht. Auch in der Pfalz hat sie eine lange Tradition. Die Region ist das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands und bietet ideale Bedingungen für den Anbau dieser Reben. Die Böden sind geprägt von Sandstein und Kalkstein, was den Tropfen eine frische Säure und eine elegante Struktur verleiht. In der Weinregion Nahe wird die Scheurebe ebenfalls angebaut. Die Böden sind geprägt von vulkanischen Ablagerungen und Schiefer, was den Weinen eine mineralische Note verleiht. Hier werden sowohl trockene als auch edelsüße Scheurebe-Weine produziert.

Weinherstellung und Stile von Scheurebe-Weinen

Die Weinherstellung bei Scheurebe-Weinen variiert je nach gewünschtem Stil. Trockene werden in der Regel im Edelstahltank vergoren und ausgebaut, um ihre fruchtigen Aromen zu bewahren. Die Trauben werden hierbei vollständig ausgepresst, um eine klare und frische Aromatik zu erzielen. Für liebliche und edelsüße Tropfen erfolgt die Gärung oft langsamer und wird manchmal vorzeitig gestoppt, um einen höheren Restzuckergehalt zu erhalten. Diese Weine sind bekannt für ihre ausgewogene Balance zwischen Süße und Säure und ihre vielschichtigen Aromen.

Aromen und Geschmacksprofile von Scheurebe

Sie ist berühmt für ihr unverwechselbares Aroma von schwarzer Johannisbeere und exotischen Früchten. Die Nase wird von intensiven Duftnoten dominiert, die an Passionsfrucht, Mango und Grapefruit erinnern. Im Geschmack präsentiert sie sich fruchtig, trocken und erfrischend, mit einer angenehmen Säure und einem langen Abgang. Trockene Scheurebe-Weine zeigen oft mineralische Noten und eine feine Würze, die sie zu einem vielseitigen Begleiter zu einer Vielzahl von Gerichten macht. Lieblich, halbtrocken und edelsüße Weine begeistern mit ihrer süßen Fruchtigkeit und ihrer ausgewogenen Süße.

Scheurebe als Begleitung zu Speisen

Die Scheurebe ist eine ausgezeichnete Wahl als Begleitung zu verschiedenen Gerichten. Ihr fruchtiges Aroma und ihre erfrischende Säure machen sie zu einem idealen Partner für leichte Salate, Fischgerichte und Geflügel. Trockene Versionen ergänzen auch würzige Gerichte wie asiatische Küche oder pikante Käsesorten. Liebliche und edelsüße Varianten passen hervorragend zu Desserts, insbesondere zu fruchtigen Kreationen wie Obsttorten oder Sorbets. Sie können auch als Aperitif genossen werden oder zu Käseplatten gereicht werden.

Empfehlungen für den Kauf und die Lagerung von Scheurebe-Weinen

Wenn Sie Scheurebe-Weine kaufen möchten, empfiehlt es sich, auf die Qualität der Weingüter zu achten. Achten Sie auf renommierte Winzer und Weingüter, die für ihre sorgfältige Weinherstellung und ihre hohe Qualität bekannt sind. Die Weine können sowohl jung als auch gereift genossen werden. Jung getrunken überzeugen sie mit ihrer frischen Fruchtigkeit, während gereifte Weine oft komplexere Aromen und eine intensivere Geschmacksentwicklung aufweisen. Um die Qualität und Aromatik von Weinen zu bewahren, ist es wichtig, sie richtig zu lagern. Lagern Sie die Flaschen liegend an einem kühlen und dunklen Ort, um eine gleichmäßige Temperatur und einen Schutz vor Licht zu gewährleisten.

Die Vielseitigkeit und Eleganz der Scheurebe

Die Scheurebe ist zweifellos eine der vielseitigsten und elegantesten Rebsorten Deutschlands. Mit ihrem unverwechselbaren Aroma von schwarzer Johannisbeere und exotischen Früchten begeistert sie Weinliebhaber auf der ganzen Welt. Egal, ob als trockener Weißwein, lieblicher Schaumwein oder süßer Dessertwein, sie zeigt sich in einer Vielzahl von Stilen und Geschmacksprofilen. Ihr einzigartiger Charakter und ihre Fähigkeit, sich mit jedem Gericht zu harmonisieren, machen sie zu einer hervorragenden Wahl für jeden Anlass. Entdecken Sie die faszinierende Welt der Scheurebe und lassen Sie sich von ihrer unverkennbaren Persönlichkeit verzaubern. Probieren Sie verschiedene Weine aus unterschiedlichen Anbaugebieten und erleben Sie die Vielfalt dieser beeindruckenden Rebsorte.

Passende Artikel hier im Shop bestellen:

Filtern und Sortieren
Filtern und Sortieren
Filteroptionen:Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • 1
Fusion 2022 Hofmann Willems WillemsFusion 2022 Hofmann Willems Willems
nur 7,90 Euro0,75l Flasche, 10,53 Euro pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Scheurebe 2023 HofmannScheurebe 2023 Hofmann
nur 8,90 Euro0,75L Flasche, 11,87 Euro pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Scheurebe 2023 Weingut WolfScheurebe 2023 Weingut Wolf
Bestpreis nur 8,50 Euro 14%0,75L Flasche, 11,33 Euro pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Scheurebe Scheu... aber Geil 2023 Emil BauerScheurebe Scheu... aber Geil 2023 Emil Bauer
nur 9,90 Euro0,75L Flasche, 13,20 Euro pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wechselspiel 2022 Weingut MetzgerWechselspiel 2022 Weingut Metzger
Bestpreis nur 7,50 Euro 5%0,75L Flasche, 10,00 Euro pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • 1
Ahoi! Kommen Sie an Bord.
Jetzt gratis anmelden und einen 5,- Euro Gutschein für die nächste Bestellung sichern
Unser Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto wieder abbestellt werden.