Der richtige Spargel Wein für das exquisite Gericht

Bei der Auswahl eines adäquaten Weines kommt es vorrangig auf die Speisen an, welche zum Wein serviert werden wollen. Spargel hat einen besonderen Geschmack und ebenso außergewöhnlich wie das saisonale Gemüse muss auch der dazu passende Wein sein.

Um diesen zum Abschluss eines angenehmen Abends zu machen, will die Auswahl gut bedacht werden. Schließlich gibt es einige durchaus passende Weine im Weinregal.

weine zu spargel

Auf den Spargel kommt es an

Spargel kann verschiedene Formen annehmen. Die meisten Europäer favorisieren den weißen Spargel. Diese Art tritt mit einem nahezu sanften Geschmack hervor. Wer einen leisen und somit dezenten Geschmack des Spargels bevorzugt, wird sich für weißen Spargel entscheiden. Der dazu optimale Wein zu Spargel ist der Silvaner. Der Silvaner ist deshalb so gut zum Spargel kombinierbar, weil auch er einen nahezu sanftmütigen Charakter mitbringt und dadurch einen sehr guten Abschluss zum beliebten Spargelgericht bietet.

Grüner Spargel bildet den Kontrast zum weißen Vertreter seiner Art. Die grüne Färbung bringt nicht nur ein anderes Bild auf dem Teller hervor. Sie führt unweigerlich zu einer komplett individuellen und deutlich ausgeprägteren Geschmacksnote. Silvaner ist daher an dieser Stelle unpassend, da etwas mehr Würze auf den Tisch. Ein edler Riesling rundet das Spargelgericht optimal ab. Überdies bietet sich auch Chardonnay an, sofern er nicht aus dem Barrique stammt.

Spargel mit violetter Färbung liegt geschmacklich hinsichtlich der Intensität zwischen weißem und grünem Spargel. Aufgrund seiner auffälligen Färbung macht sich dieser Spargel äußerst gut zu außergewöhnlichen Gerichten zu besonderen Anlässen. An dieser Stelle gilt es einen qualitativ hochwertigen Weißburgunder als Spargelwein einzusetzen.

Welcher Wein zu Spargel und Schinken?

Die wenigsten Gerichte bestehen allein aus Spargel. Daher ist es wichtig neben dem Spargel auch die zusätzlichen Zutaten einzubeziehen. Spargel und Schinken führen in der Kombination zu einem herausragenden Geschmackserlebnis. Da die beiden Geschmacksrichtungen differenziert betrachtet werden müssen und dennoch eine Einheit bilden, muss auch der Wein dazu kompatibel sein. Das ist keine leichte Aufgabe. Wer sichergehen will, sollte sich für einen edlen Sauvignon Blanc entscheiden. Dieser Wein erfüllt alle Bedürfnisse, die Spargelfreunde an einen professionellen Spargel Wein stellen.

Spargel und Fisch – dieser Wein verleiht das gewisse Etwas

Spargel passt nicht nur zu Schinken. Er macht sich auch zu Fisch sehr gut und bietet eine ordentliche Portion Frische. Sicherlich spielt auch hierbei die Note des Fisches bei der Auswahl vom Spargelwein eine tragende Rolle. Trotzdem gilt eine Faustregel: Bei Fisch darf der Weißburgunder nicht fehlen. Er macht sich gut zum geräucherten Fisch und ist eine gute Ergänzung zur gekochten und gebratenen Variante. Vor allem zum Lachs macht sich dieser Wein sehr gut.

Der Spargelwein zum Fleischgericht

Fleisch bringt grundsätzlich ein kräftiges Aroma mit. Dieses kräftige Aroma erfordert ein Umdenken bei der Auswahl des Weines. Wenngleich auch hier der Weißburgunder als Alternative gern gesehen ist, ist es vielmehr der Chardonnay, der dem Fleisch als Abschluss noch eine würzige Note gibt. Wichtig: Es sollte nicht nur die Art und Würze des Fleisches einbezogen werden. Beim Kauf des besten Weines gilt es auch den Spargel sowie eine servierte Soße mit einzubeziehen.

Die passende Soße zum Spargel

Da der Spargel einen zum Großteil milden Geschmack aufweist, entscheiden sich viele Spargelfans für eine äußerst deftige Soße. Diese wirkt nicht nur hinsichtlich ihrer Konsistenz sehr ansprechend, sie hinterlässt zudem einen bleibenden Eindruck. Darüber hinaus ist sie spargeltypisch und passt ansonsten zu nahezu keinem anderen Gericht. Mit dem Riesling kann man auch bei massiven Soßen und starker Würze nichts falsch machen.

Soll ein Salat zum Zentrum des Essens werden und auf das anstehende Hauptgericht einstimmen, ist ebenso Riesling angesagt. Wichtig ist es an dieser Stelle zu erwähnen, dass der Wein einen etwas lieblicheren Geschmack aufweisen sollte. Wer süße Weine kategorisch ablehnt, findet in der halbtrockenen Variante den perfekten Begleiter zum Salat. Ist der Wein zu süß, zerstört er die Eigenheiten des Gerichts, indem er sich ungünstig auf den Geschmack auswirkt.

Wichtige Kriterien beim Kauf

Soll ein herausragender Spargelwein gekauft werden, muss dieser den Anforderungen des Spargels gerecht werden. Spargel ist zwar mit geringer Eigennote versehen. Dennoch soll er zur Geltung kommen und nicht vom Wein dominiert werden. Der Wein muss ansprechende Fruchtaromen aufweisen. Jene dürfen gerne hervordringen.

Trotzdem gilt es einen Vertreter zu wählen, der sich als kombinationsfreudig und flexibel erweist. Riesling stellt einen solchen Wein dar. Wer hinsichtlich der Weinwahl unsicher ist und beim Spargel Wein nichts dem Zufall überlassen will, trifft beim Kauf einer Flasche Riesling sicher keine falsche Wahl.

Wie hat ihen der Artikel gefallen? 4,55 Sterne - 7 Bewertungen

Copyright: Wein-Port.de - Der Hafen feiner Weine

Unsere Crew-Empfehlungen für ihre Kombüse: